Wie ich mein Bullet Journal nutze für mehr bewusstes Innehalten

Du kennst das bestimmt auch, plötzlich ist schon wieder Montag, dann das Wochenende verflogen und der neue Monat steht auch schon vor der Tür. Manchmal rast die Zeit, scheint nur so vorbei zu fliegen. Das ist jedenfalls mein Gefühl ganz oft und dass, obwohl ich mir auch an den meisten stressigen und sehr vollen Tagen kurze Atempausen und Auszeiten für mich nehmen. Ich versuche schon etwas länger den Alltag, die kleinen und großen Dinge bewusster wahrzunehmen und nicht nur so vorbei zu ziehen lassen und abzuarbeiten.

Mein eigenes kleines monatliches Ritual für mehr Achtsamkeit im Alltag

Mir hilft dabei auch ein monatliches Ritual, dass ich für mich entdeckt habe. Ich nehme mir zum Ende eines jeden Monats Zeit um zurück zu schauen, zu reflektieren und mich zu erinnern.

Dafür blättere ich durch mein Bullet Journal, schaue meine To-Do-Listen an, überfliege meine Notizen und Tagebucheinträge. Nicht selten hatte ich bestimmte Begegnungen, Gedanken und Ereignisse schon gar nicht mehr auf dem Schirm. Mir tut es gut mich bewusst an die schönen Seiten zu erinnern und auch unschöne Dinge aktiv abzuschließen und hinter mir zu lassen.


In einem zweiten Schritt schaue ich dann voraus in den neuen Monat. Was erwartet mich? Worauf freue ich mich? Worauf will ich für mich einen Fokus setzen und was kann ich für mich tun? Dies sind einige der Fragen, die ich mir stelle. Es hilft mir auch hier achtsam mit mir selbst zu sein und in den neuen Monat zu starten.


Aber um auch hier ganz ehrlich zu bleiben: Manchmal ist die Zeit zum Reflektieren oder nach vorne gucken auch erst, wenn der Monat schon ein paar Tage alt ist oder das erste freie Wochenende ansteht. Das ist für mich aber auch völlig ok. Will mich ja nicht mit meinem eigenen Ritual stressen. Es soll ja eher helfen zu entstressen.


Hast du auch Rituale, die du in deinem Bullet Journal machst? Dann schreib mir gerne in die Kommentare.

Du willst mehr Wissen zum Thema Bullet Journaling?

In folgendem Blogbeitrag erkläre ich dir alle wichtigen Begriffe: Bullet Journaling erklärt von A bis Z.

Wie ich meine Woche plane, erfährst du hier: Meine aktuelle Wochenplanung mit der #runninglist

Warum ich überhaupt ein Bullet Journal nutze und wie du am besten anfangen kannst: So behalte ich den Überblick und bekomme meinen Kopf frei mit Bullet Journaling

Folgst Du mir schon auf meinen Social-Media Kanälen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.