Meine Sketchnotes Geschichte #SNDAY2019

Heute, am 11.01.2019 ist der dritte Welt-Sketchnote-Tag #SNDAY2019. Ins Leben gerufen wurde er von der Sketchnote Army, die Mike Rohde und Mauro Toselli gründeten.

Es wird rund um diesen Tag viel gepostet zu Sketchnotes, Menschen erzählen ihre Geschichten und stellen viele Ressourcen bereit. Du findest alles bei Twitter oder Instagram unter dem Hashtag #SNDAY2019.

Meine Geschichte zu Sketchnotes habe ich meinem allerersten Blogbeitrag hier schon erzählt. Diesen Welt-Sketchnotes-Tag habe ich zum Anlass genommen meine Geschichte in eine Sketchnote zu packen. Ich habe dabei die Challenge vom @sn_hangout genutzt. Ich habe mir alle Begriffe vorgenommen, die vorgeschlagen wurde und meine Geschichte, auf englisch, aufgeschrieben. Im Anschluss erstellte ich die Sketchnote. Ihr könnt sie vollständig ganz am Ende des Blogposts sehen.


So, here is my Sketchnotes Story.

I took my first steps at the barcamp #bpb14. It was a beginning of a long and exciting journey. I am hooked since then and i couldn’t expect in which directions this would lead me.
I made a lot of visual notes in the last years and filled many sketchbooks. Putting pen to paper helps me a lot to think more clearly and listen more mindfully.

I feel a desire to motivate more and more people to work more visual for themselves and in their workplaces. As my own profession is also in (non-formal) education i dream that more educators work with visual thinking and give their students the resources to practice and use it.

I make myself (and you) the promise to never stop being creative even when there are ups and downs in life.

I wanna give a big thank you to this loving and supportive community which gives me hope that we can change the world with a pencil. Sketching down your ideas and communicating important ideas with visuals is fun and so important to achieve our goals.

Meine Sketchnotes vor der Farbe und ohne Überschrift.
Tadaa. Die fertige Sketchnotes Geschichte.

Folgst Du mir schon auf meinen Social-Media Kanälen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.